Seitenanfang mit Sprungverweisen
Sie befinden sich hier:
Projektbeispiele » Leben-und-Wohnen-in-St.-Alban
Hauptmenue
Inhalt

Projektbeispiele

Leben und Wohnen in St. Alban - Donnersbergkreis
Die Veränderungen eines ca. 250 Jahre alten ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens von 1980 bis 2009 - von Familie Wasem

1980 Erwerb des ehemaligen bäuerlich-handwerklichen Anwesens mit „Kolonialwarenladen“ in St Alban, Schulstraße 3...


 ... und im Mai 2009

 

Gründe für die Wahl des Hauses:

  1. die Lage, mitten in einem Dorf der Nordpfalz
  2. mit einer entsprechenden Dorfstruktur, in einer abwechslungsreichen Landschaft zwischen ausgedehnten Wäldern und von der Sonne verwöhnten Weinbergen
  3. ein Anwesen mit vielfältigen Nutzungs-  und Gestaltungsmöglichkeiten
  4. der günstige Preis.

 

Es gab jedoch Veränderungen im Detail Abriss nicht benötigter Bausubstanz (Schuppen) Renovierung erhaltenswerter Teile Neugestaltung schon vorhandener Bauelemente

 

Bewusst wurde die Grundstruktur des Hauses erhalten

Diese Maßnahmen wurden unterstützt durch die Beratung und finanzielle Förderung des Dorferneuerungsprogramms.

Beim Betreten des Hofes fällt der erste Blick auf die Scheune mit Stallgebäuden im damals landwirtschaftlichen Ambiente (mit Toiletten-häuschen). 

 

Heute wird die ehemalige Scheune als Wohnraum und Werkstatt genutzt. Beim Ausbau wurde ihre Fassade und die Hofanlage entsprechend dem Bedarf neu gestaltet.